Der Vortrag muss leider ausfallen!

Wir bemühen uns um einen neuen Termin sobald Veranstaltungen wieder möglich sind.

 

Innovative Landwirtschaft -
Lösung der klimatischen, politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen durch „regenerative/aufbauende Landwirtschaft“!?

Ein Vortrag von Michael Reber - 26.11.2020 um 19:00 Uhr, Gemeindezentrum Niederwerrn

Der Referent (Jahrgang 72, 220 ha Ackerbau, 22 ha Grünland, 750 kw Biogasanlage) hat seinen Schweinezuchtbetrieb auf reinen Ackerbau nach den Methoden der „Regenerativen Landwirtschaft“ umgestellt. Durch pfluglosen Anbau, Zwischenfrüchte, Direktsaat, Komposttee und viele weitere interessante Methoden erhöht Michael Reber den Humusgehalt seiner Böden und holt gleichzeitig CO2 aus der Atmosphäre zurück in den Boden.
Das Ziel bzw. die Philosophie für seinen Betrieb ist, zu versuchen, wieder ein Stück weit freier zu werden.
  -  Frei von chemischem Pflanzenschutz und Mineraldünger durch bessere
     Bodenfruchtbarkeit
  -  Frei von globalen Märkten durch lokale und regionale Vermarktung.
  -  Produktion des eigenen Saatguts, das an die speziellen Standort
     angepasst ist.
  -  Erhöhte Widerstandsfähigkeit gegenüber den zunehmenden Witterungs-
     extremen durch weiter gesteigerte Bodenfruchtbarkeit, die vor allem
     auch eine bessere Wasserspeicherfähigkeit gewährleistet.
Das schöne daran ist, dass es hier gar nicht mehr um Bio oder Konventionell geht. Das System ist offen für alle landwirtschaftlichen Produktionsformen!
Seien Sie gespannt auf Wissenswertes und Neues aus der Landwirtschaft. Lernen Sie die Visionen und Intention von zukunftsfähiger Landwirtschaft kennen und nehmen Sie einen Einblick in einen modernen landwirtschaftlichen Betrieb!

Eine gemeinsame Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft bäuerlicher Landwirtschaft e. V. Regionalgruppe Franken, der Initiative „Wir für Vielfalt“, der Öko-Modellregion Oberes Werntal und der Bioland Regionalgruppe Unterfranken.

Nachdem die Veranstaltung im Frühling leider nicht mehr stattfinden konnte, freuen wir uns, dass wir jetzt einen Ersatztermine gefunden haben!

Alle Details zum Veranstaltungsort und der Anmeldung finden Sie hier: https://www.oekomodellregionen.bayern